Loading...

Stiftung Pro Freiberg Kärpf/ Mettmen Alp

Eine Stiftung, welche das älteste Wildtierschutzgebiet Europas schützt und pflegt.

Im Jahre 1548 hatte Joachim Bäldi, damaliger Landammann des Landes Glarus, erkannt, dass die intensive Jagd den Tierbestand im Kärpfgebiet massiv bedrohte. Dank Bäldis Engagement entstand das älteste Wildtierschutzgebiet Europas. Auch nach der Jahrtausendwende verdient dieses alpine Wildtierschutzgebiet und Naturparadies in den Glarneralpen besondere Beachtung. Deshalb wurde die Stiftung Pro Freiberg Kärpf/Mettmen-Alp gegründet. Sie hat zum Ziel, Bäldis Werk fortzuführen und das 106 Quadratkilometer grosse Wildtierschutzgebiet zu erhalten und pflegen.

Stiftungszweck

Die Erhaltung und Förderung des Wildtierschutzgebietes Freiberg Kärpf sowie des alpinen Freizeit- und Erholungsgebietes der Mettmen-Alp. Insbesondere können Dienstleistungen erbracht und finanzielle Beträge geleistet werden, die für die Erneuerung, den Unterhalt sowie die Instandstellung von Wanderwegen und Freizeitanlagen dienen. Weiter werden Projekte, Aktivitäten, Werbe und PR-Massnahmen unterstützt, die zur Förderung der Bekanntheit und damit dem sanften Tourismus im Gebiet dienen. 

Unterstützung

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die Stiftung zu unterstützen:

Gönner – Jahresbeitrag Fr. 100.–

Der Gönnerbeitrag beinhaltet: Einladung zum jährlichen Gönnertreff, inklusive Gratisfahrt mit der Luftseilbahn Kies-Mettmen AG und anschliessendem Apéro.

Super-Gönner – Jahresbeitrag Fr. 200.–

Der Super-Gönnerbeitrag beinhaltet: Einladung zum jährlichen Gönnertreff, inklusive Gratisfahrt mit der Luftseilbahn Kies-Mettmen AG und anschliessendem Apéro für zwei Personen.

Firmen-Gönner – Jahresbeitrag ab Fr. 500.–

Der Firmen-Gönnerbeitrag beinhaltet: Einladung zum jährlichen Gönnertreff, inklusive Gratisfahrt mit der Luftseilbahn Kies-Mettmen AG und anschliessendem Apéro für zwei Personen.

Einmalige Spende

Auch einmalige Spenden, gleich in welcher Höhe, sind willkommen.

Bankverbindung

GRB Glarner Regionalbank, 8762 Schwanden

CH28 0680 7016 0308 9780 9

Stiftung Pro Freiberg Kärpf/Mettmen-Alp, 8762 Schwanden

Kontaktdaten

Stiftung Pro Freiberg Kärpf/Mettmen-Alp

Zügersten 6

8762 Schwanden